Logo


St. Cäcilia – Mater Dolorosa

St. Cäcilia · Mater Dolorosa

Seelsorge im Regensburger Osten

Start

Aktuelle Informationen Stand: 27.3.2020, 22.00 Uhr

Pfarrbrief für die Passionszeit, 30.3.–8.4.2020
Für die Osterzeit erscheint in der Karwoche ein weiterer Pfarrbrief!

Hirtenwort von Bischof Rudolf zum 5. Fastensonntag
• PDF-Datei zum Ausdrucken
• Youtube-Video
• Audio-Datei

Schreiben von H. H. Pfarrer Marek Baron zu den Weisungen des H. H. Generalvikars der Diözese Regensburg und zur aktuellen Situation in unserer Pfarreiengemeinschaft (19.3.2020).

Wichtige Informationen
• Bitte geben Sie diese Informationen auch weiter, besonders an diejenigen, die keinen Internetzugang besitzen!
• Es gelten die Regelungen, die im Schreiben des Generalvikars vom 18. März an alle Pfarrer und Pfarradministratoren getroffen wurden.
• ALLE GOTTESDIENSTE in der Pfarreiengemeinschaft finden nicht-öffentlich statt, d. h. werden vom Pfarrer ohne Gemeinde gefeiert. Der Priester betet jedoch im Namen der ganzen Gemeinde.
• Unsere beiden Pfarrkirchen ist tagsüber für das persönliche Gebet weiterhin geöffnet.
• Das Pfarrbüro ist zu den üblichen Öffnungszeiten per Telefon oder E-Mail erreichbar, es findet jedoch bis auf Weiteres kein Parteiverkehr mehr statt.
• In dringenden seelsorglichen Notfällen ist Pfarrer Marek Baron telefonisch unter Tel. 0175/5286248 erreichbar.
• Abgesagt sind bis auf Weiteres alle nicht-liturgischen Veranstaltungen in der Pfarreiengemeinschaft.

Gottesdienstzeiten
Pfarrer Marek Baron feiert in der Pfarreiengemeinschaft täglich eine Heilige Messe, jedoch ohne Öffentlichkeit. Die jeweilige Kirche ist währenddessen abgeschlossen.
Die Glocken werden vor Beginn und zur Wandlung geläutet. Wir bitten unsere Gläubigen um ein kurzes Innehalten und um das gleichzeitige Gebet zu Hause.
Die eingetragenen/bezahlten Intentionen werden dabei berücksichtigt.
Die Uhrzeiten und Orte orientieren sich an den üblichen Gottesdienstzeiten, können jedoch auch manchmal kurzfristig abweichen.
• Sonntag, 10.30 Uhr in St. Cäcilia
• Montag, variabel
• Dienstag, 18.00 Uhr in Mater Dolorosa
• Mittwoch, 18.30 Uhr in St. Cäcilia
• Donnerstag, 18.30 Uhr in St. Cäcilia
• Freitag, 18.00 Uhr in St. Cäcilia
• Samstag, 9.00 Uhr in St. Cäcilia

Beichtgelegenheit
Für den Empfang des Bußsakraments vereinbaren Sie bitte einen Termin direkt mit Pfarrer Baron (Tel. 0175/5286248). Selbstverständlich bleiben alle Sicherheitsvorschriften (Abstand von mindestens 1,5–2 Meter usw.) gewahrt.

Zuhause Beten / Gottesdienste in den Medien
Alle Gläubigen sind eingeladen, die Hl. Messe in den Medien mitzufeiern:
• Jeden Sonntag um 10.00 Uhr per Livestream oder auf TVA aus dem Dom (www.bistum-regensburg.de)
• Der Bayerische Rundfunk hat sein religiöses Angebot ebenfalls ausgeweitet: www.br.de/religion
• Eine gute tägliche Übersicht im Internet bietet www.katholisch.de – von den morgenlichen Papstmessen aus Santa Marta bis hin zum Gottesdienstangebot von Radio Horeb

Weitere Gebetshilfen stellt das Bistum zur Verfügung:
• Andacht mit dem GOTTESLOB
• Gebete in der Coronakrise – Gebetssammlung
• Passende Gebete und Lieder im Gotteslob
• Hausgottesdienst 4. Fastensonntag
• Corona – 4. Fastensonntag
• Empfehlungen für Kinder und Familien
• Die Regensburger Gebetsinitiative

Ein praktischer Tipp: Richtiges Händewaschen (30 Sekunden) dauert solange, wie zwei »Gegrüßet seist Du, Maria« – und Beten während des Händewaschens ist nicht verboten!