Logo


St. Cäcilia – Mater Dolorosa

Sakrament der Ehe

Start  >  Gott und Mensch  >  Sakramente  >  Ehe

Ehe

Das Sakrament der Ehe ist ein Sakrament des Alltags: Es geht nicht nur um die Feier der Hochzeit an einem bestimmten Tag; vielmehr geht es um den Segen Gottes für den gemeinsamen Lebensplan von Mann und Frau, der bis zum Ende des Lebens bestehen soll.

Als einziges Sakrament wird es nicht von einem Geistlichen gespendet, denn der Kern des Sakraments ist das Eheversprechen der Partner voreinander. Mann und Frau versprechen sich Liebe und Treue, und Priester und Trauzeugen sind vor allem Zeugen der Handlung.

Die Vorbereitung für den Trauungsgottesdienst muss rechzeitig beginnen. Je früher ein Kontakt mit dem Pfarrbüro erfolgt, desto besser lassen sich Detailfragen klären:

•  Wann soll die Hochzeit stattfinden?
•  Kann ich überhaupt kirchlich heiraten?
•  Wo soll die Trauung stattfinden?
•  Welcher Geistliche soll die Feier leiten?
•  Welche Fragen im Umfeld müssen noch geklärt werden?
•  Welche Dokumente sind für eine kirchliche Eheschließung notwendig?
… und vieles mehr …