Logo


St. Cäcilia – Mater Dolorosa

Wallfahrten

Mit Gott auf dem Weg

Start  >  Gott und Mensch  >  Gottesdienste für …  >  Wallfahrer

Wallfahrten

Ich freute mich, als man mir sagte: Zum Haus des Herrn wollen wir gehen. (Psalm 122,1)

Wallfahrten führen die alte jüdische Tradition fort, zu bestimmten Festen nach Jerusalem zu pilgern. Die Christen entwickelten diesen Brauch zu einem Besuch der Heiligen Stätten (in Jerusalem) der Apostelgräber (in Rom) oder anderer besonderer Orte (beispielsweise Santiago de Compostela) weiter. Das Wort setzt sich aus dem Begriff wallen, in eine bestimmte Richtung ziehen, und fahren im Sinne von unterwegs sein zusammen.

In unserer Pfarreiengemeinschaft unternehmen wir pro Jahr zwei Wallfahrten:

Pfarrwallfahrt

Die Pfarrwallfahrt findet in der Regel an einem Samstag im Frühsommer (Juni / Anfang Juli) statt und führt als Buswallfahrt zu einer etwas weiter von Regensburg entfernten Wallfahrtskirche. Ziele der letzten Jahre waren unter anderem Altötting, Andechs, Vierzehnheiligen und Kloster Banz oder Mainburg und Kloster Rohr.